Credits

2015 - 2021 © Strawberry Witch
2020 © Mastex
Design by Annii Atelier
Powered by all-inkl.

Kapitel | Intex

Staffel 01 ~ Stand: 20

Legende:
// Was ist hier nur los?// --> Die Person denkt gerade
Es sind schon einige Tage vergangen und wir tun dies und das... --> Die Person erzählt etwas in Gedanken
"Hier sind wir!!" --> Die Person spricht

*Die Kapitel kommen nach und nach wieder online*

 

Kapitel 1 Ankunft auf dem neuen Internat

Autor: Kati
Wörter: 1.948

Da stand sie nun, inmitten vieler fremder Personen. "Wo bin ich hier nur gelandet? " fragte das verwirrte Mädchen. "Vor dem Internat Intex! " antwortete ihr ein ebenso verwirrtes blondhaariges Mädchen. Noch bevor das andere Mädchen etwas sagen konnte, hörten die beiden eine Frau sprechen. "Bitte versammelt euch in der Aula! Die Direktorin hält gleich ihre Begrüßungsrede." Mit diesen Worten verschwand die Frau wieder im Gebäude.

[weiterlesen?]

Kapitel 2 Der erste Schultag

Autor: Kati
Wörter: 2.629

Am nächsten Morgen wurde Katharina sehr unsanft geweckt. "AHHH!! Wie cool!!" schrie Maron und knallte die Tür zu. Katharina sprang auf und saß verschreckt im Bett. "Was ist denn los?" wollte sie geschockt wissen. "Sieh dir mal unsere Schuluniformen an!!! Als ich eben vom Waschen zurückkam, lagen sie vor unserer Tür!!" Maron war sichtlich erfreut darüber und reichte Katharina eine der Uniformen.

[weiterlesen?]

Kapitel 3 Der verbotene Flügel

Autor: Kati
Wörter: 1.784

Mehrere Tage sind schon vergangen, seit wir auf diesem Internat sind ... Maron hatte am zweiten Tag einen Club gefunden, in dem sie beigetreten ist. Der Schwimm-Club! Sie geht jeden Tag zum Training, denn unser Internat hat bald einen Wettkampf mit einem anderen Internat und dafür müssen sie hart arbeiten. Ich, für meinen Teil, weiß immer noch nicht in welchen Club ich gehen soll.

[weiterlesen?]

Kapitel 4 Prüfung? Vorbereitung und Ratlosigkeit

Autor: Kati
Wörter: 2.216

Der nächste Morgen ist angebrochen und Katharina war schon auf den Beinen. Sie packte gerade ihre Schultasche als Maron die Augen aufschlug. "Katha? Seit wann bist du denn schon Munter?" wollte Maron verschlafen wissen. Sie rieb sich die Augen und setzte sich dann hin. "Schon eine ganze Weile. Ich konnte nicht mehr schlafen." entgegnete ihr Katharina. Maron stand verwirrt auf und nahm sich ihre Waschsachen.

[weiterlesen?]

Kapitel 5 Maron erfährt das Geheimnis

Autor: Kati
Wörter: 1.818

Es sind nun wieder wertvolle 2 Tage vergangen, in denen wir vergeblich nach einer Antwort auf unserer Frage 'Wie bereiten wir uns vor' gesucht hatten. Aus diesem Grund machte jeder das, was er immer tat. Nolan meditiert, Eleena hext fleißig, Hikari... ja was macht sie? Die anderen Schüler meinen, dass sie im Wald Selbstgespräche führen würde. Ich für meinen Teil gehe jedenfalls weiterhin regelmäßig zum Training ...

[weiterlesen?]

Kapitel 6 Nachforschungen über Hikari und Nolan

Autor: Kati
Wörter: 2.739

Jetzt sind wir nur noch einen Tag von der Prüfung entfernt. Maron geht jeden Tag zum Training des Schwimm-Clubs und Katharina... sie ist halt Katharina! Nolan verkriecht sich in seinen Meditationen. Ich frag mich ob das was bringt. Diese Elfe... wie heißt sie gleich noch? Ach ja Hikari, sie ist immer im Wald. Was sie da wohl macht? Die anderen Schüler aus unserer Klasse gehen ebenfalls ihren Kursen nach...

[weiterlesen?]

Kapitel 7 Die Prüfung beginnt

Autor: Kati
Wörter: 1.103

'Endlich ist es soweit!' rief diese rothaarige Göre... was findet sie nur toll daran an einer Prüfung teilzunehmen... und dann noch an so einer. Ich versteh die Menschen einfach nicht. Aber irgendwie sieht sie niedlich aus. Nein, nein, nein! Sie ist ein Mensch! Und mit denen will ich nichts zu tun haben. Na gut, dann mach ich mich auch mal fertig. Wir sollen uns in der Aula versammeln, warum auch immer, aber ich glaube die Direktorin will ....

 

[weiterlesen?]

Kapitel 8 Ein Vulkan und das Meer?

Autor: Kati
Wörter: 1.246

Endlich hatte die Prüfung begonnen und die Schüler landeten im Wald, dort sollten sie sich 2 Tage und 2 Nächte herumschlagen. Katharina und Maron kannten zwar das 'Geheimnis', aber was die Prüfung wirklich zu bedeuten hatte, wussten sie auch nicht...

[weiterlesen?]

Kapitel 9 Unter der Erde und oben in der Luft

Autor: Kati
Wörter: 1.008

Katharina war auf einen Vulkan geklettert und Maron ging schwimmen im Meer, was nicht ganz ungefährlich war. Sie wurde von Haien umzingelt und ging dann langsam aber sicher unter, weil sie keine Kraft mehr hatte. Doch was machen die anderen gerade? ...

[weiterlesen?]

Kapitel 10 Der Wald wird Still!

Autor: Kati
Wörter: 723

Nolan war mittlerweile unter der Erde und suchte die Quelle der mysteriösen Aura und Eleena hing an einer Klippe, weil sie von einem großen Vogel angegriffen wurde. Doch wie sieht's bei Hikari aus? ...

[weiterlesen?]

 

Kapitel 11 Das Feuer in mir Erwacht!

Autor: Kati
Wörter: 1.157

Nun sitze ich hier oben, weiß gar nicht warum. Der Himmel sagt mir, dass es bald dunkel wird, doch eigentlich interessiert mich etwas ganz Anderes. Diese Aura, die ich schon die ganze Zeit gespürt hatte, kommt aus dem Vulkan. Doch... ich habe Angst. Ich muss darunter, aber dort ist Lava... ganz viel Lava. EGAL! Ich muss es versuchen. Vielleicht gibt es da unten ja einen Geheimen Gang....

[weiterlesen?]

Kapitel 12 Das Wasser ist mein Leben!

Autor: Kati
Wörter: 1.224

Ein Wasser Dämon griff Katharina auf einem Vulkan an. Als sie dann hineinfiel, dachte das Mädchen schon an ihren sicheren Tod. Doch ein junger Mann erschien vor ihr. Katharina war plötzlich von einem weißen Licht umgeben. Als dann ein Feuerball in ihr verschwand schrie sie vor Schmerzen auf. Der junge Mann, welcher Reyan hieß, rettete ihr Leben und verjagte den Dämon. Beide saßen nun im Wald und schauten stumm in den Himmel.

[weiterlesen?]

Kapitel 13 Eine Hexe gibt niemals auf!

Autor: Kati
Wörter: 1.344

Eleena hing immer noch am Berg herum und versucht mit den Füßen halt zu bekommen. Doch irgendwie will es nicht so ganz klappen. "Wenn ich doch nur meinen Besen hätte!" meckerte die kleine Hexe. Plötzlich tauchte der Schatten wieder auf und kam immer näher. Doch Eleena konnte sich weiterhin festhalten. ...

[weiterlesen?]

Kapitel 14 Im Geiste eines Dämons!

Autor: Kati
Wörter: 1.637

Als Nolan am nächsten Morgen erwachte, traute er seinen Augen nicht. Um ihn herum standen plötzlich ganz viele Maulwürfe. Der junge Magier sprang auf und schaute erst etwas ängstlich, doch bei genauer Betrachtung erkannte der Junge seinen Freund vom Vortrag. Die ‘Maulis‘ rückten immer näher an Nolan heran und dieser wollte zurückweichen, doch er stand schon an der Wand.....

[weiterlesen?]

Kapitel 15 Gefangen in der Dunkelheit

Autor: Kati
Wörter: 1.773

Unsere vier Freunde hatten also ihre Prüfung bestanden und sollen nun Krieger sein. Die zwei Tage und Nächte sind nun vorbei und die Direktorin empfing die Schüler und Wächter freudig am Treffpunkt. "Da sind wir wieder, Frau Otome!" rief Katharina ihrer Direktorin zu. "Ich wusste das du bestehst, ebenso bei Maron. Erstaunt bin ich bei Nolan und Eleena. Ihr habt euch gut geschlagen. ....

[weiterlesen?]

Kapitel 16 Auf der Suche nach Hikari

Autor: Kati
Wörter: 1.990

Der Tag verging viel zu langsam, doch irgendwann endete er. Die Direktorin war bisher noch nicht zurückgekehrt. Alle gingen in ihre Zimmer, außer Katharina. Sie blieb noch bei Reyan, denn sie wollte mit ihm reden. Doch schon nach kurzer Zeit schlief sie auf dem Stuhl ein, sodass Reyan sie auf das Bett, mit den Kätzchen legte und zudeckte. Er selbst setzte sich auf den Stuhl und beobachtete das schlafende Mädchen...

[weiterlesen?]

Kapitel 17 Wir sind deine Freunde

Autor: Kati
Wörter: 1.088

Hikari ich werde dich finden! Und wenn es das letzte ist was ich tue! ... Aber, warum musste ich mich mit Reyan streiten? Wir sollten zusammenarbeiten und nicht gegeneinander... Jetzt sind wir schon eine Weile von den anderen getrennt, wann wir wohl den Ausgang finden werden? Hoffentlich ist Hikari nichts passiert! Und alles nur wegen so einer blöden Prüfung!

[weiterlesen?]

Kapitel 18 Ich bin das Licht, das die Dunkelheit verdrängt!

Autor: Kati
Wörter: 1.271

"Danke das ihr gekommen seid!" sagte Hikari lächelnd. "Genug der Gefühle! Könntest du jetzt bitte Fenrir befreien?" wollte Reyan ungeduldig wissen. Hikari sah ihn an und drehte sich dann beleidigt weg. "Katharina, wer sind die?" wollte die Elfe wissen. "Oh, ich konnte euch noch nicht vorstellen! Das hier ist Reyan, Sora steht neben Nolan. Damiàn ist er hier und neben Maron steht Benny. Sie sind unsere Wächter. Denn wir vier sind Krieger!" erklärte Katharina...

[weiterlesen?]

Kapitel 19 Fragen und Antworten!

Autor: Kati
Wörter: 2.029

Es war ein wirklich anstrengender Tag für die Kinder gewesen. Erst machten sie sich auf die Suche nach Hikari und dann fanden sie, sie in einer Dunklen Höhle. Um von dort entfliehen zu können, musste Hikari ihren Lebensmut und Entschlossenheit zurückbekommen. Die junge Elfe wurde zur Lichtkriegerin und befreite ihren Wächter, einen Wolf der die Dunkelheit in sich trägt! ...

[weiterlesen?]

Kapitel 20 Alte Freunde, Alte Feinde!

Autor: Kati
Wörter: 2.280

Nach dem die Direktorin den Raum verlassen hatte, schauten sich die 10 Fragend an, bis Maron das Schweigen brach. "Ich gehe zur Schwimmhalle! Wir haben nächste Woche das Turnier." Mit diesen Worten stand das Mädchen auf und ging zur Tür. Benny folgte ihr sogleich und beide verschwanden. "Und was machen wir jetzt?" wollte Eleena wissen. "Ich hab keine Lust auf Schule!" erwiderte Nolan....

[weiterlesen?]

 

 

Kapitel 21 Kennenleren und Training

Autor: Kati
Wörter: 2.725

"Endlich habe ich dich gefunden! HAHAHA" - Fenrir und Sora schreckten auf und sahen zur Seite. "Raito!?" Sora war geschockt. "Du? Was willst du hier Dämon?" wollte Fenrir wissen. "Sora umbringen, was sonst!" erwiderte Raito. Im nächsten Moment kamen die anderen dazu. "SORA!!" schrie Nolan.
Fenrir sprang mit Sora zur Seite, um einem Wasserstrahl auszuweichen. "Danke, Kleiner!" sagte Fenrir zu Nolan. ....

[weiterlesen?]